Archiv


Unser Archiv zum Stöbern


Wado Kai Europameisterschaft in Luxenburg

 Wado Kai Europameisterschaft in Luxenburg

Danke an Wadokai.eu für die Bilder

 

 

Stephan Rewohl triumphiert erneut bei den europäischen Titelkämpfen im Wado-Kai-Karate.

Internationale Harzmeisterschaft 2015

 

 

 

Internationale Harzmeisterschaft 2015 

 

-Der Berg ruft-

Wenn sich am 17.10.2015 um 07:15 Uhr die meisten anhaltinischen Schulkinder nochmals gemächlich im Bettumdrehen und so ihren ersten Ferientag genießen, machen sich vom KIH 11 Sportler auf den Weg nach Ilsenburg, um bei der Internationalen Harzmeisterschaft um die begehrten Medaillen zu kämpfen.

Vanessa Lorenz





Unsere Nachwuchshoffnung Vanessa Lorenz

belegte nach guten Kämpfen einen beachtlichen 5. Platz 

herzlichen Glückwunsch

Banzai- Cup 2015

Banzai- Cup 2015

^4258D3FEE15206EAFB5A52AA74747CBB94ED03B6C11B643E1B^pimgpsh fullsize distr

International German Wado Cup

International German Wado Cup 2015

 

Ein großer Dank geht an alle Helfer des Wadoka-Teams und des KIH-Teams!

 

Landesmeisterschaft 2015 in Egeln

Landesmeisterschaft in Egeln am 21.02.2015

 

Am Samstag, dem 21.02.2015 fuhren wir mit unseren Sportlern nach Egeln
zur Landesmeisterschaft des Karate-Verbandes- Sachsen-Anhalt.
Alle Starter hatten sich gut vorbereitet und gingen super motiviert in den Wettkampf,
und haben sich dabei hervorragend in Szene gesetzt.
 
Wir erreichten folgende Platzierungen:
In der Kategorie der Mädchen (U 11w -30kg Kumite) traten Lilith Marie Richter und Vannessa Lorenz an.
Lilith verlor, trotz tapferem Kampf ihre Auftaktbegegnung knapp und wurde Dritte. Deutlich besser lief es
für Vanessa sie zeigte, dass ein extra Training in den Winterferien sich auszahlt und gewann die Kategorie.
 
Eine Klasse höher (U 11w +35kg Kumite) waren für unser KIH Joana Rose Leske und Lea Hofmann
angetreten. Beide Kämpferinnen verloren leider und mußten sich mit Platz 3 zufrieden geben.
Mit Stefan Tannheuser trat unser einziger Kata-Starter auf die Matte, er überzeugte und gewann sicher
die Klasse der Jugend (U16m – Kata). Damit war Stefan jedoch noch nicht fertig, im Kumite setzte er
sich ebenfalls durch und wurde damit mit dem 2. Titel "Landesmeister" belohnt.   
 
Leonard Scharenberg zeigt in diesem Jahr erstmalig das er ein guter Kämpfer werden kann, er gewann
seine Kategorie der Jungen (U 11m +40kg Kumite). Vanessa Müller hatte vor dem Wettkampf in ihrer
neuen Altersklasse (U 14w +50kg Kumite) der Mädchen Bedenken, aber der Trainer und der mitgereiste
Papa gaben ihr das nötige Selbstvertrauen und so freute sie sich um so mehr über den 1. Platz.
 
Positiv überrascht hat aus Sicht des KIH Florian Schmidt  (U 14m -38kg Kumite) nach einem Sieg und
einer Niederlage ging es in der Trostrunde richtig zur Sache. Nach einer Führung kam der Rückstand um
dann 5 Sekunden vor Kampfende mit 3:3 auszugleichen. Im letzen Angriff führt Florian eine saubere
Fußtechnik zum Kopf des Gegners aus und wurde mit einem IPON und dem 3. Platz belohnt.
 
Ebenfalls eine Altersklasse nach oben gerutscht ist Jessica Götze (U 16w-47kg  Kumite), nach zwei sehr
guten, taktisch einwandfreien Kämpfen stand der 1. Platz für Jessica fest. Leon Rieger stand  in der Jugend
(U 16m  -56 kg Kumite) bereit um nach dem Meistertitel zu greifen, nach kurze Anlaufschwäche im ersten
Kampf hatte er seine Mittel gefunden und punktete sauber mit seiner Fausttechnik zum Körper. Im zweiten
Kampf fand er nicht den richtigen Abstand und mußte sich leider mit Platz 2 begnügen.
 
Als letzter Kämpfer trat Stephan Rewohl (Sen -60kg Kumite) auf die Matte. Nach der Hälfte der Kampfzeit
stand es 10:0 durch schnelle Fußtechniken zum Kopf und der Körpermitte. Damit wurde Stephan seiner
Favoritenrolle gerecht.
 
Alle Starter des KIH kamen mit mindestens einer Platzierung nach Hause.
 
Sieben (7) Landesmeister 2015 -das Jahr hat gut begonnen -  Pau

 

1. Nachwuchscup 2015

 Am 21.03.2015 war es wieder soweit. Genau 100 Kämpfer und Kämpferinnen aus
5 verschiedenen Vereinen (Karate Institut Halle e.V., "Shotokan" Karate Do
Schönebeck, Budokan Magdeburg e.V., ASV Sangerhausen, Wadokan Halle) im
Alter von 2-15 Jahren fanden den Weg nach Halle, um dort beim 1. Nachwuchscup
des Jahres Wettkampferfahrungen zu sammeln.
 
Auf dem Wettkampfplan standen natürlich Kata und Kumite, aber auch der
Bereich Mehrkampf wurde gefordert. Fast pünktlich um 9 Uhr ging es los und alle
rumwuselnden Kämpfer wurden geordnet nach Altersklassen ihren Betreuern
für den Mehrkampf zugeordnet. Die Wettkämpfer und Wettkämpferinnen maßen sich
im Slalomlaufen mit Hindernissparcour, Medizinballweitwurf, Liegestütze,
Standweitsprung und Seilwechselsprung.
 
Im Anschluss wurden die Fähigkeiten im Bereich Kata und Kumite geprüft. Das
Karate Institut Halle e.V. konnte hier mit einigen Medaille punkten.
 
 
Neben dem Spaß konnte ein Jeder Wettkampferfahrungen sammeln und sich in seiner
Altersklasse mit anderen messen. Wir wünschen allen Teilnehmern alles Gute und hoffen,
dass wir Sie auch zum 2. Nachwuchs Cup begrüßen dürfen!
 
 
nwc1 start1

 

Neko-Cup

Starkes Wettkampf-Wochenende

Unsere Nachwuchssportlerin Vanessa Lorenz erkämpfte am 13.06.2015

auf dem international, mit 600 Startern gut besetzen Neko-Cup im Maintal

in der Landesauswahl des KVSA einen grandiosen 2. Platz, ihr Heim-

und Landestrainer-Kumite der Schüler in KVSA, Stephan Rewohl war

sehr stolz auf seine Kaderathletin. 

 

Vize - Weltmeister

 

Vize-Weltmeister !

 

Stephan vizeWeltmeister

 

Medaillen Statistik - Arawaza Cup 2015

Medaille Statistik Länder1

Medaille Statistik Vereine1

Arawaza-Cup

Arawaza-Cup - 09.05.2015

Start
Medaillen Statistik - Arawaza Cup 2015

 

Zwönitztalpokal

Zwönitztalpokal

 

Am 28.03.2015 reiste Stephan Rewohl mit verschiedenen Sportlern zum Zwönitztalpokal nach Burkhardtsdorf um

auch dort wieder ihr Können zu beweisen.

Dies war wieder mal ein voller Erfolg und es konnten folgende Plätze Erziehlt werden:

1. Platz Vanessa Kumite -35 kg
2. Platz Leonard Kumite Team
3. Platz Vanessa Kumite -35 kg
3. Platz Vanessa Kumite +50 kg
       
1. Platz Stephan Kumite -60 kg
3. Platz Jessica Kumite -47 kg

 

Herzlichen Glückwunsch an alle - macht weiter so!

IMG 20150329 WA0003

Sacura Cup 2015 in Schwarzheide

Sacura Cup 2015 in Schwarzheide

 

Am 17.01.2015 haben vereinzelte Wettkämpfer zusammen mit Stephan Rehwohl einen tollen
Jahres Auftakt erzielen können, als Sie am Sacura Cup in Schwarzheide teilgenommen haben.
Es war ein harter Kampf aber die Medaillen waren am Ende verdient!
 
Folgende Plätze konnten erzielt werden:
 
1. Platz Kumite Team: (Vanessa, Lea & Lilith)
1. Platz  Kumite Stephan
2. Platz Kumite Jessica
3. Platz Kumite Vanessa
3. Platz Kumite Lea
3. Platz Kumite Team: (Leonard, Eugen, Basti & Alex)
 
 

Karate World-Cup Budapest

Karate World-Cup Budapest

 
Der Abschluss eines erfolgreichen Wettkampfjahres Platz 3 bei Karate World-Cup Budapest
 
Mit dem deutschen Shito-Ryu DKV Nationalteam, trat Stephan Rewohl am 06.12.2014 bei,
"Open Shito-Ryu World Cup 2014" in Budapest letztmalig für 2014 auf die Kampffläche.
 
Im Kumite der Herren bis 65 kg konnte sich Stephan gegen die Kämpfer aus den USA und
Italien durchsetzten bevor er gegen einen sehr starken Slowaken verlor. Im folgenden kleinen
Finale kämpfte er wieder sicher gegen einen Kämpfer aus Ungarn und sicherte sich , nach
dem Gewinn der Europameisterschaft im Wado-Karate Kumite und den 3. Platz bei der
Wado-EM im Kata, diesen 3. Platz im Einzelkumite des Shito World-Cups 2014.
 
In der letzten Disziplin trat das Deutsche Shito-DKV -Team der Herren an. Hier könnten die Kämpfer
Marco Petrovice( Berlin), Felix Kruse (Sachsen-Anhalt), Marcel Neumann( Rheinland-Pfalz),
Alexander Krüger (Sachsen-Anhalt),  und Stephan Rewohl (Sachsen-Anhalt),  ein beachtlichen
3. Platz erkämpfen.

 

42. Wado-Kai European Championchip

42. Wado-Kai European Championchip

 

Die Karate-Europameisterschaft der Stilrichtung Wado-Kai wurde am Samstag 01.11.1014 in Varese/Italien ausgetragen.

Zu diesem Jahreshighlight reiste eine 14-köpfige deutsche Delegation nach Italien. Unter ihnen befanden sich

die seit Jahren erfolgreichen Athleten Julia Scharenberg und Stephan Rewohl aus dem, im Karateverband

Sachsen-Anhalt vertretenen, Karate-Institut-Halle e.V.. In einer  erneuten intensiven Vorbereitung konnten

Julia und Stephan auch in diesem Jahr wieder hervorragende Leistungen erzielen.

Zum  Auftakt sorgte Julia Scharenberg, die in der Kategorie Kata Senioren startete, für die erste Medaille

im Deutschen Wado-Nationalteam, indem Sie einen dritten Platz errang. Im Poolfinale unterlag sie der späteren

Siegerin aus Ungarn, konnte jedoch über die Trostrunde ihren 3. Platz festhalten.

Stephan Rewohl trat ebenfalls im Kata-Wettbewerb an und wurde erst im Poolfinale durch eine umstrittene

Entscheidung mit 2:3 Kampfrichterstimmen gestoppt. Im Kampf um Platz drei zeigte er eine super Leistung

und gewann mit 4:1 erstmalig eine Kata-Einzel-Medaille in diesem europäischen Wettbewerb.

Als nächstes zeigte Stephan Rewohl, der seit 2004 festes Mitglied der Wado-Nationalmannschaft ist,

dass er sich wie jedes Jahr, auch in diesem Jahr erneut erstklassig vorbereitet hatte. Schnelle Faust-

und Fußtechniken brachten ihn sicher, mit nur einem Gegenpunkt durch die Vorrunden, die Kämpfer aus

Frankreich, Italien und Ungarn hatten hier das Nachsehen. Im Finale gegen den starken Starter aus England

wurde es richtig spannend, in Führung liegend glich der Engländer mit einmal Einem und einmal drei Punkten

aus bis Stephan den Turbo zündete und 8:4 Punkten den Titel "European-Champion 2014" zum 2. Mal nach

2009 mit nach Sachsen-Anhalt brachte.

Im Deutschen Herren-Team trat Stephan nochmal auf die Kampfläche gegen das Team aus Italien an.

Leider konnte allein Stephan seinen Kampf gewinnen, so dass es für eine Team-Medaille leider nicht reichte.

 

Lehrgang Jürgen Mayer 2014

Karate-Landestrainer a.D. Jürgen Mayer, 7.DAN, unterrichtete im Oktober 2014

in Halle an der Saale


Am 11.10.2014 veranstaltete Familie Rewohl als Gastgeber in Halle einen Kumite-Lehrgang auf
zwei ausgelegten Karate-Tatami. In einem familiären Karate-Lehrgang zeigten 45 Teilnehmer ihr
Können. Unter der Anleitung des Sachsen-Anhalter Landestrainer a.D. Jürgen Mayer, 7. DAN,
zeigten unter anderen einige der hoffnungsvollsten Nachwuchs Kämpfer, wie Jessy aus Halle,
Jasmin aus Magdeburg und Marco aus Berlin ihre hohen sportlichen Leistungen.
Jürgen Mayer aus Mittelfranken führte die jüngsten Teilnehmer kindgerecht und mit viel
Einfühlungsvermögen an eine kontrollierte, Wettkampf mäßige Ausführung von
Karate Techniken heran.
In der Sekundarschule in der Hemmingwaystrasse gab es perfekte Rahmenbedingungen.
Die Halle, das Buffet sowie der „Tatami“ Matten aufbau waren die ideale Voraussetzung für
die 4 praktischen Trainingseinheiten, wie Schnellkraft, Koordination, Technik und Taktik.
Neben der Theorie für die Wettkämpfer, diesmal die „Jahresplanung light“, gab es in den
Theorie pausen praktische Trainingstipps zur Kampfes Führung.

Im Vordergrund stand die Erlernbarkeit mit Auswahl Reaktionen in vielen Sparrings Übungen
zur Verinnerlichung und Festigung der taktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Außer
KIHON und KATA Einheiten gab es auch KUMITE-Einheiten, welche Wettkampf spezifisch
und auf Taktik ausgerichtet waren. In Jürgen Mayer`s SPEEDO-TRAINING 2014 wurde
der ganze Körper mit speziellen Übungen (wie zum Beispiel optische Reaktions Übungen
für die Explosiv- und Startkraft, Anreißen der Knie vor dem Körper, Anreißen der
Unterschenkel, "American Football", "TKD-Kicken" und weiteren hoch intensiven
Spezial Übungen) bearbeitet.

 

Arawaza Cup 2014

 

Ein erfolgreicher Wettkampftag mit dem 2. Arawaza-Cup, einem Karate- Turnier der Spitzenklasse mit internationaler Beteiligung

am 05.04.,begannen um 9:00Uhr in der

BrandbergeSporthalle, Kreuzvorwerk30, 06120 Halle/Saale

die Wettkämpfe der Karateka. Als Ausrichter verfügte das Team vom Karate-Institut-Halle/S. mit seinen angeschlossenen Vereinen , Budo-Merseburg, Budo-Landsberg und Budo-Akademie Halle über eine solide Basis um einen internationalen Wettkampf , professionell durchzuführen. Arawaza 2014

Es waren 350 Teilnehmer aus dem In-und Ausland angereist. Neben Startern aus Polen, Belgien , England, Österreich und Holland , waren auch zahlreiche Sportler aus Sachsen-Anhalt am Start. Es wurden 450 Vergleiche ausgekämpft. Insgesamt waren 52 Vereine am Start. Der Schirmherr dieser Veranstaltung, Oberbürgermeister der Stadt Halle/Saale, Dr. Bernd Wiegand ließ es sich nicht nehmen den Wettkampf persönlich um 12:30 zu eröffnen. Das Kampfrichter-Team, unter Leitung von Jan Geppert ( Europa-Kampfrichter), meisterte seine Aufgabe zur Zufriedenheit Aller.

Die Freude der Gewinner in den Open-Kategorien, war besonders groß da sie neben dem Pokal auch einen von Arawaza-Deutschland zur Verfügung gestellten highend Karate-Gi als Trophäe mit nach Hause nehmen konnten.

In der Vereins -Gesamtwertung lag der Karateverband-Sachsen-Anhalt von Beginn an auf Siegerkurs. Am Ende platzierten sich die Sportler von "Bushido -Waltershausen" auf dem 3. Rang, die Gäste von " Herkuless Kassel 01" und dem 2. Platz. Der Arawaza-Cup 2014 blieb im Landesverband Sachsen-Anhalt und somit in der Saalestadt.

Die Ausrichter bedankten sich ausdrücklich bei der Stadt Halle/S. und seinem Oberbürgermeister, der Lotto Toto GmbH Sachsen-Anhalt, Arawaza Deutschland , dem Karate Verband Sachsen-Anhalt sowie den zahlreichen Helfern in Vor- Nachbereitung und am Wettkampftag.

Eine Neuauflage des Turniers wird es am 09.05.2015 Halle/S. geben.

Ergebnislisten 2014 und weitere Informationen dazu auf http://arawazacup.de 

Stephan Rewohl

stellv. Vorsitzender

Budo-Akademie- Halle/S. e.V.

 

1. - 3. Nachwuchscup Gesamtauswertung 2014


Auswertung Nachwuchscups
Kata
Plazierung AK 5/6 w (20086-2009) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Brömme, Jessica n.a. n.a. 5 5
2. Jary, Vanessa n.a. n.a. 3 3
           
  AK 5/6 m (20086-2009) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Oswald, Jan n.a. 5 5 10
2. Peter, Darin 3 1 3 7
3. Rutsatz, Richard n.a. 3 n.a. 3
           
  AK 7/8 w (2006-2007) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Schunort, Fiona n.a. 5 3 8
2. Triegel, Nike Susanne 5 1 1 7
3. Köhler, Luna 1 n.a. 5 6
4. Mark, Jette Luise 5 n.a. n.a. 5
5. Schendel, Melinda 3 0 0 3
6. Stiewe, Miriam 3 n.a. n.a. 3
  Schendel, Maxine 0 3 n.a. 3
7. Ganz, Annemarie n.a. 1 0 1
  Brömme, Vanessa 1 0 0 1
  Welther, Ronja n.a. n.a. 1 1
  Haring, Lea Jean 0 0 0 0
  Hofmann, Lea 0 0 0 0
  Jautze, Lea Sophie 0 0 0 0
  Neid, Alexa n.a. 0 n.a. 0
  Beinhoff, Emily n.a. n.a. 0 0
  Jahn, Pauline n.a. n.a. 0 0
  Majewski, Milena n.a. n.a. 0 0
  Körner Mareike n.a. n.a. 0 0
           
  AK 7/8 m (2006-2007) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Bleich, Sebeastian n.a. 5 3 8
2. Rauch, Jannik 5 n.a. 1 6
3. Schenke, Lukas n.a. n.a. 5 5
4. Richter, Leon 3 0 n.a. 3
  Bleich, Alexander n.a. 3 0 3
5. Kosche, Max 1 0 0 1
  Winzer, Finley 1 0 n.a. 1
  Eschner, Jakob 0 1 n.a. 1
  Bullert, Silas n.a. 1 0 1
  Wilhelm, Jan n.a. n.a. 1 1
  Bornschein, Michel 0 n.a. 0 0
  Kießling, Oliver 0 n.a. n.a. 0
  Kamradt Mika 0 n.a. 0 0
  Schmidt, Kevin n.a. 0 0 0
  Heidel, Julian 0 0 0 0
  Götze, Lucas 0 0 0 0
  Ninnemann, Nick n.a. 0 0 0
  Bornschein, Michel n.a. n.a. 0 0
  Flamm, Laurin n.a. n.a. 0 0
  Fege, Johannes n.a. n.a. 0 0
  Buresch, Paul n.a. n.a. 0 0
  Weber, Mark n.a. n.a. 0 0
  Körner, Tim n.a. n.a. 0 0
           
  AK 9/10 w (2004-2005) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Lorenz, Vanessa 1 5 1 7
  Richter, Lilith Marie 5 1 1 7
2. Eremin, Karina n.a. n.a 5 5
3. Müller, Vanessa 1 3 0 4
4. Kupfer, Kara Amy 3 0 0 3
  Leske, Joana Rose n.a. 3 0 3
  Weise, Sina 0 n.a n.a 0
  Haring, Alicia 0 0 0 0
  Weber, Anastasia 0 0 0 0
  Hering, Vanessa n.a. 0 0 0
  Riesland, Chantal n.a. n.a 0 0
  Schmidt, Paulina n.a. n.a 0 0
  Rogat, Josefine n.a. n.a 0 0
  Volodin, Diana n.a. n.a 0 0
           
  AK 9/10 m (2004-2005) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Scharenberg, Leonard 5 0 3 8
2. Jahn, Pascal n.a. 1 5 6
3. Lachnitt, Valentin n.a. 5 0 5
4. Lehmann, Marvin 3 0 0 3
  Beck, Moritz n.a. 3 n.a. 3
  Gunkel, Niklas n.a. n.a. 3 3
5. Pulver, Niklas 1 0 1 2
6. Möckel, Brayn 1 n.a. n.a. 1
  Jautze, Patrick 0 1 0 1
  Hofmann, Mark n.a. n.a. 0 0
  Junitz, Luc n.a. n.a. 0 0
  Zimmermann, Max 0 0 0 0
  Gröbe, Maurice 0 0 0 0
  Brömme, Fabian 0 0 0 0
  Brockhaus, Tim n.a. 0 0 0
  Dich, Paul n.a. n.a. 0 0
           
  AK 11/12w (2002-2003) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Grzyb, Jasmin 5 n.a. 1 6
  Linhard, Greta n.a. 5 1 6
2. Helms, Chiara n.a. n.a. 5 5
3. Hajro, Lejla 3 1 n.a. 4
  Spanier, Chayenne 1 0 3 4
4. Bullert, Josefine n.a. 3 0 3
5. Humenda, Olivia 1 n.a. n.a. 1
  Madeddu, Mafalda 0 1 n.a. 1
  Sempf, Leonie n.a. n.a. 0 0
  Dich, Charlotte n.a. n.a. 0 0
           
  AK 11/12m (2002-2003) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Hoffmann Clemens 5 3 1 9
2. Seifert Eric n.a. 5 3 8
3. Röhrer, Lukas n.a. n 5 5
4. Helmholz, Christoph 3 0 0 3
5. Kosche, Florian 1 0 0 1
  Kurth, Nico 1 0 0 1
  Wölfel, Patrick n.a. 1 n.a. 1
  Große, Nils n.a. 1 0 1
  Puschendorf, Hermann n.a. n.a. 1 1
  Wernicke, Carlo n.a. 0 n.a. 0
  Finke, Jan n.a. 0 n.a. 0
  Arne, Alexander n.a. n.a. 0 0
  Göpfert, Gregor n.a. n.a. 0 0
  Jary, Maximilian n.a. n.a. 0 0
           
  AK 13-15w (2001-1999) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Grohmann, Paula Emily 5 1 5 11
2. Götze, Jessica 3 3 3 9
3. Burkhardt, Lea n.a. 5 n.a. 5
4. Tomzak, Janine n.a. n.a. 1 1
  Gunkel, Laura n.a. n.a. 1 1
  Hoffmann, Clara 1 n.a. n.a. 1
           
  AK 13-15m (2001-1999) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Zornack, Zinedine n.a. 5 3 8
2. Gretschel, Marvin 5 n.a. n.a. 5
  Schulze, Maurice 3 1 1 5
3. Ganz, Dominik 1 3 n.a. 4
4. Rieger, Leon n.a. 1 n.a. 1
  Gerhardt, Tim 1 0 n.a. 1
           
Kumite
  AK 5/6 w (2008-2009) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Oswald, Jan n.a. 5 5 10
2. Peter, Darin 3 3 0 6
3. Gutezeit, Ben n.a. n.a. 3 3
4. Zückmantel, Laurenz n.a. n.a. 1 1
  Grüning, Hannes n.a. n.a. 1 1
  Bergmann, Ben n.a. n.a. 0 0
  Ebensperger, Kevin n.a. n.a. 0 0
  Hohmuth, Etienne n.a. n.a. 0 0
           
  AK 5/6 w (2008-2009) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Nagy, Luisa n.a. n.a. 5 5
2. Schubert, Lilly 5 n.a. n.a. 5
3. Müller, Rosalie n.a. n.a. 3 3
4. Jary, Vanessa n.a. n.a. 1 1
  Pietsch, Tabea n.a. n.a. 1 1
           
  AK 7/8 w (2006-2007) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Schunorth, Fiona n.a. 5 5 10
2. Triegel, Nike Susanne 5 1 0 6
  Beinhoff, Emily n.a. 3 3 6
3. Jautze, Lea Sophie 3 0 0 3
  Hofmann, Lea 1 1 1 3
4. Brömme, Vanessa 1 0 0 1
  Welther, Ronja n.a. n.a 1 1
  Ganz Annemarie 0 0 0 0
  Schendel, Melinda 0 0 0 0
  Schendel, Maxine 0 0 n.a. 0
  Haring, Lea Jean -- 0 0 0
  Neid, Alexa n.a. 0 n.a. 0
  Jahn, Pauline n.a. n.a 0 0
  Strehlow, Samira n.a. n.a 0 0
  Körner, Mareike n.a. n.a 0 0
           
  AK 7/8 m (2006-2007) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Bleich, Alexander n.a. 5 1 6
2. Hirschel, Moritz 5 n.a. 0 5
  Bleich, Sebastian n.a. 0 5 5
3. Kral, Timeo 3 n.a. n.a. 3
  Kosche, Max 0 3 0 3
  Flamm, Laurin n.a. n.a. 3 3
4. Volodin, Alexander 1 1 0 2
5. Ebert, Julius 1 0 0 1
  Eschner, Jakob 0 1 0 1
  Heldt, Marwin 0 n.a. 1 1
  Götze, Lucas 0 0 0 0
  Kießling, Oliver 0 n.a. n.a. 0
  Bornschein, Michel 0 n.a. 0 0
  Ninnemann, Nick n.a. 0 0 0
  Kamradt, Mika 0 n.a. 0 0
  Schmidt, Kevin n.a. 0 0 0
  Heidel, Julian 0 0 0 0
  Schwenke, Julius 0 0 0 0
  Winzer, Finley n.a. 0 n.a. 0
  Weber, Mark n.a. n.a. 0 0
  Richter, Leon -- 0 n.a. 0
  Bullert, Silas n.a. 0 0 0
  Körner, Tim n.a. 0 0 0
  Buresch, Paul n.a. 0 0 0
  Rauch, Jannik n.a. 0 0 0
  Fege, Johannes n.a. 0 0 0
  Wilhelm, Jan n.a. 0 0 0
           
  AK 9/10 w (2004-2005) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Lorenz, Vanessa 5 3 5 13
2. Richter, Lilith Marie 3 5 3 11
3. Kral, Delia 3 n.a. n.a. 3
  Leske, Joana Rose n.a. 3 0 3
4. Müller, Vanessa 0 1 1 2
5. Volodin, Diana 1 0 0 1
  Schmidt, Paulina 0 n.a. 1 1
  Kupfer, Kara Amy -- 0 n.a. 0
  Weber Anastasia -- 0 0 0
  Hering, Vanessa n.a. 0 0 0
  Haring, Alicia -- 0 0 0
  Rogat, Josefine n.a. n.a. 0 0
           
  AK 9/10 m (2004-2005) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Pulver, Niklas 5 1 1 7
2. Lachnitt, Valentin n.a. 5 1 6
3. Lehmann, Marwin 0 0 5 5
4. Scharenberg, Leonard 3 1 0 4
5. Brockhaus, Tim n.a. 3 0 3
  Jahn, Pascal n.a. 0 3 3
6. Brömme, Fabian 1 0 0 1
  Jautze, Patrick 1 0 0 1
  Krieger, Tobias 0 0 0 0
  Zimmermann, Max 0 -- 0 0
  Gunkel, Tobias n.a. n.a. 0 0
  Gröbe, Maurice 0 0 0 0
  Dich, Paul n.a. n.a. 0 0
  Beck, Moritz n.a. 0 n.a. 0
           
  AK 11/12 w (2002-2003) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Madeddu, Mafalda 5 5 n.a. 10
2. Hajro, Lejla 3 3 n.a. 6
  Linhardt, Greta n.a. 1 5 6
3. Dich, Charlotte n.a. n.a. 3 3
4. Spanier, Chayenne 1 0 1 2
  Bullert, Josefine n.a. 1 1 2
5. Humenda, Olivia 1 n.a. n.a. 1
  Sempf, Leonie n.a. n.a. 0 0
           
  AK 11/12 m (2002-2003) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Seifert, Eric n.a. 5 5 10
2. Helmholz, Christoph 5 0 1 6
3. Kosche, Florian 3 0 0 3
  Wölfel, Patrick n.a. 3 n.a. 3
  Röhrer, Lukas n.a. n.a. 3 3
4. Kurth, Nico 1 0 0 1
  Große, Nils n.a. 1 0 1
  Finke, Jan n.a. 1 n.a. 1
  Göpfert, Gregor n.a. n.a. 1 1
  Wernicke, Carlo n.a. 0 n.a. 0
  Jary, Maximilian n.a. n.a. 0 0
  Puschendorf, Hermann n.a. n.a. 0 0
           
  AK 13-15w (2001-1999) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Götze, Jessica 5 3 5 13
2. Burkhardt, Lea n.a. 3 n.a. 3
  Grohmann, Paula Emily 3 -- n.a. 3
  Müller, Anna-Larissa n.a. n.a. 3 3
3. Tomzak, Janine n.a. n.a. 1 1
  Gunkel, Laura n.a. n.a. 1 1
           
  AK 13-15m (2001-1999) 1. NWC 2. NWC 3. NWC Gesamt
1. Schulze, Maurice 3 5 3 11
2. Zornack, Zinedine n.a. 1 5 6
3. Gretschel, Marvin 5 n.a.   5
4. Rieger, Leon n.a. 3 n.a. 3
5. Ganz, Dominik 1 1 n.a. 2
6. Gerhatdt, Tim 1 0 n.a. 1
  Göpfert, Robert n.a. n.a. 1 1
           
Kumite Teams        
  AK 7/8 w/m (2009-2008 Kumite-Team        
1. Wadoka 7        
2. Wadoka 2        
3. Wadoka 1        
           
  AK 7/8 w (2006-2007 Kumite-Team        
1. KIH 4 (Vanessa Brömme, Lea Jautze, Fiona Schunorth)        
2. Wadoka 8        
           
  AK 7/8 m (2006-2007) Kumite-Team        
1. SBK 2        
2. SBK 1        
3. Wadoka 3        
3. KIH 1 (Max Kosche, Jannik Rauch, Jakob Eschner)        
           
  AK 9/10 w (2004-2005) Kumite-Team        
1. KIH 10 (Vanessa Lorenz, Richter, Lilith Marie, Vanessa herin, eber, Anastasia)      
2. KIH 9 (Janine Tomzak, Joana Rose Leske, Vanessa Müller)        
3. Wadoka 9        
           
  AK 9/10 m (2004-2005) Kumite-Team        
1. Wadoka 4        
2. Wadoka 5        
3. KIH 7 (Leonard Scharenberg, Max Zimermann, Fabian Brömme, Patrick Jautze)      
           
  AK 11/12 m (2003 - 2002) kumite-Team        
1. KIH 11 (Florian Kosche, Lukas Röhrer)        
2. KIH 12 (Nico Kurth, Nils Große)        
           
Mehrkampf        
  AK 3/4w (2010-2011)        
1. Schwenke, Isabelle        
2. Weber, Mercedes        
3. Hirschel, Amelie        
           
  AK 3/4m (2010-2011)        
1. Zückmantel, Leander        
2. Rohkohl, Ben        
3. Heldt, Arne        
4. Gutezeit, Phil        
           
  AK 5/6w (2008-2009)        
1. Müller, Rosalie        
2. Nagy, Luisa        
3. Jary, Vanessa        
4. Pietsch, Tabea        
4. Brömme, Jessica        
           
  AK 5/6m (2008-2009)        
1. Oswald. Jan        
2. Zückmantel, Laurenz        
3. Bergmann, Ben        
4. Ebensperger, Kevin        
  Grüning Hannes        
  Gutezeit, Ben        
  Peter, Darin        
  Grohmann, Paul        
  Hohmuth, Etienne        
           
  AK 7/8w (2006-2007)        
1. Schunerth, Fiona        
2. Strelow, Samira        
3. Triegel, Nike Susanne        
  Brömme, Vanessa        
4. Beinhoff, Emily        
  Ganz, Annemarie        
  Jahn, Pauline        
  Jautze, Lea Sophie        
  Majewski, Milena        
  Hofmann, Linea        
  Schendel, Melinda             
  Köhler, Luna        
  Welther, Ronja        
  Körner, Mareike        
  Hofmann, Lea        
  Haring, Lea Jean        
  Teichmann, Jasmin        
           
  AK 7/8m (2006-2007)        
1. Hirschel, Moritz        
2. Flamm, Laurin        
3. Schwanke, Julius        
4. Bleich, Sebastian        
  Bleich, Sebastian        
  Ninnemann, Nick        
  Wilhelm, Jan        
  Schmidt, Kevin        
  Bullert, Silas        
  Heldt, Marwin        
  Volodin, Alexander        
  Ebert, Julius        
  Schenke, Lukas-Angelo        
  Kosche, Max        
  Rauch, Jannik        
  Fege, Johannes        
  Kamradt, Mika        
  Körner, Tim        
  Bornschein Michel        
  Eschner, Jakob        
  Aderhold Felix        
  Liebing, Corentin        
  Weber, Mark        
  Heidel, Julian        
  Götze, Lucas        
           
  AK 9/10w (2006-2007)        
1. Lorenze, Vanessa        
2. Volodin, Diana        
3. Richter, Lilith Marie        
4. Haring, Alicia        
  Hering, Vanessa        
  Kupfer, Kara Amy        
  Leske, Joana Rose        
  Müller, Vanessa        
  Weber, Anastasia        
  Riesland, Chantal        
  Rogat, Josefine        
  Schmidt, Paulina        
  Eremin, Karina        
           
  AK 9/10m (2006-2007)        
1. Jahn, Pascal        
2. Scharenberg, Leonard        
3. Lehmann, Marvin        
  Gunkel, Tobias        
4. Brockhaus, Tim        
  Brömme, Fabian        
  Gröbe, Maurice        
  Jautze, Patrick        
  Lachnitt, Valentin        
  Dich, Paul        
  Pulver, Niklas        
  Hofmann, Mark        
  Krieger, Tobias        
  Zimmermann, Max        
  Junitz, Luc        
           
  AK 11/12w (2002-2003)        
1. Linhardt, Greta        
2. Bullert, Josefine        
3. Helms Chiara        
4. Hajro, Lejla        
  Spanier, Chayenne        
  Sempf, Leonie        
  Grzyb, Jasmin        
           
  AK 11/12m (2002-2003)        
1. Seifert, Eric        
2. Röhrer, Lukas        
3. Hoffmann, Clemens        
4. Nagy, Lukas        
  Große, Nils        
  Helmholtz, Christoph        
  Kurth, Nico        
  Kosche, Florian        
  Göpfert, Gregor        
  Arne, Alexander        
  Puschendorf, Hermann        
  Jary, Maximilian        
           
  AK 13-15w (2001-1999        
1. Götze, Jessica        
2. Gunkel, Laura        
3. Grohmann, Paula Emily        
  Müller, Anna-Larissa        
4. Tomzak, Janine        
           
  AK 13-15m (2001-1999)        
1. Schulze, Maurice        
  Zornack, Zinedine        
2. Göpfert, Robert        

Sakhini-Open 2014

Stephan Rewohl erfolgreich in Israel

ein Kurzreise ins "Heilige Land" unternahm Stephan Rewohl (3. Dan) gemeinsam mit seinem langjährigen Freund und Karatelehrer Jürgen Mayer aus Bayern (7.DAN WORLD-SHOTOKAN KARATE UNION). Auf den Stationen der Reisen konnten St. Rewohl und J.Mayer (beide A-Linzens Trainer des DKV) die europäischen Auslegungen des Karatesports in verschiedenen Trainingseinheit in unterschiedlichen Vereinen vorstellen.

Höhepunkt der sportlichen Reise war der Start von St. Rewohl bei den " Sakhini-Open 214" im Norden Israels, am 25.04.2014

400 Starter aus unterschiedlichen Nationen traten zum Wettkampf nach den Regeln der World-Karate-Federation (WKF) an.

In den Kumite Begegnungen der Klassen "national Team" setzte Stephan sich ohne Gegenpunkt klar durch und gewann somit die Gesamtwertung der Herren.

 

Internationaler Deutscher Wado Cup in Berlin

Karate-Institut-Halle wieder überzeugend.

Zum "Internationalen-Deutschen-Wado-Cup 2014" ,reiste ein kleines Team vom KIH e.V. in die Hauptstadt nach Berlin. Der Wettkampf fand international eine gute Resonanz und somit gingen Starter aus 10 Nationen an den Start.

Alleinig Stephan Rewohl ging in der Kata-Konkurrenz der Herren (Leistungsklasse) für unseren Verein ins Rennen. Nach vier Begegnungen stand der alte und neue  "Deutsche Meister" der Stilrichtung Wado im DKV e.V. fest. Stephan konnte auf ganzer Linie überzeugen und gab in dieser Disziplin nur eine von 20 Punkrichter stimmen an sein Gegner aus Schottland ab.

Nach einem Auftakt nach Maß wurde es für mitgereisten Mädchen Jasmin Röper, Jessica Götze und Mafalda Maddedu in der Kategorie Kumite Mädchen U 14 bis 42 kg ernst. Leider verloren Jessica und Mafalda ihre ersten Begegnungen und schieden vorzeitig aus. Jasmin kämpfte sich tapfer und mit großem Einsatz durch die Vorrunden und wurde am Ende mit dem Sieg in belohnt.

Stefan Tännhäuser trat in der Kategorie Kumite Jugend U 16 bis 52 kg an und kämpfte sich bis ins Finale. Hier verlor er konnte jedoch den Titel "Deutscher Vizemeister" der Stilrichtung Wado im DKV e.V. erringen.

In der letzten Tages Kategorie standen die Mädchen als Kumite Team U 14 vor einer schweren Aufgabe. Alle 3 kämpften tapfer und setzten sich vollends für das Team ein. Der Trainer Stephan Rewohl lobte im Anschluss an den Wettkampf vor allen diesen Willen für das Team zu gewinnen. Nach drei spannenden Teamvergleichen standen unsere Mädchen auf den 3. Platz und nahmen verdient eine Medaille mit nach Hause.

Arawaza Cup 2013

Ein erfolgreicher Wettkampftag mit dem Arawaza Cup, einem Karate Turnier der Spitzenklasse mit internationaler Beteiligung.
Am 27. April 2013,begannen um 9:00 Uhr in der 
Brandberge Sporthalle, Kreuzvorwerk 30, 06120 Halle/Saale
die Wettkämpfe der Karateka.
Als Ausrichter verfügte das Team vom Karate-Instituts mit seinen angeschlossenen Vereinen , Budo Merseburg und Budo-Akademie Halle über eine solide Basis um einen internationalen Wettkampf , professionell durchzuführen. 
Es waren 300 Teilnehmer aus dem In-und Ausland angereist. Neben Startern aus Polen, Belgien , England, Holland und Nigeria , waren auch zahlreiche Sportler aus Sachsen-Anhalt am Start. Es wurden 410 Vergleiche ausgekämpft. Insgesamt waren 52 Vereine am Start. Der Schirmherr dieser Veranstaltung, Oberbürgermeister der Stadt Halle/Saale,  Dr. Bernd Wiegand ließ es sich nicht nehmen den Wettkampf persönlich um 12:30 zu eröffnen. In einem kleinen Showakt zeigten die Tänzerinnen des halleschen "Herder-Gymnasiums" moderne Choreographien . Das Kampfrichter-Team, unter Leitung von Nilgün Springer ( Europa-Kampfrichterin), meisterte seine Aufgabe zur Zufriedenheit  Aller.
Die Freude der Gewinner in den Open-Kategorien, war besonders groß da sie neben dem Pokal auch einen von Arawaza-Deutschland zur Verfügung gestellten highend Karate-Gi als Trophäe mit nach Hause nehmen konnten.
In der Vereins -Gesamtwertung lag der Karateverband-Sachsen-Anhalt von Beginn an auf Siegerkurs. Am Ende platzierten sich die Sportler von "Herkuless Kassel 01" auf dem 3. Rang, die Gäste auf Polen von "Bodaikan Klub Karate Szcezin" und dem 2. Platz. Der Arawaza-Cup 2013 blieb im Landesverband Sachsen-Anhalt und somit in der Saalestadt.
Die Ausrichter bedankten sich ausdrücklich bei der Stadt Halle/S. und seinem Oberbürgermeister, der Lotto Toto GmbH Sachsen-Anhalt, Arawaza Deutschland , dem Karate Verband Sachsen-Anhalt sowie den zahlreichen Helfern in Vor- Nachbereitung und am Wettkampftag.
Eine Neuauflage des Turniers wird es am 05.04.2014 in Halle/S. geben.
Ergebnislisten 2013 und weitere Informationen dazu auf  http://arawazacup.de

 

1 Tabea

 

 


© 2015 alle Rechte bei Karate in Halle
Framework by JomSharper
Themes By Bernd Krüger