Vanessa Lorenz
13. Oktober 2015
Wado Kai Europameisterschaft in Luxenburg
1. November 2015

Internationale Harzmeisterschaft 2015

Internationale Harzmeisterschaft 2015

-Der Berg ruft-

Wenn sich am 17.10.2015 um 07:15 Uhr die meisten anhaltinischen Schulkinder nochmals gemächlich im Bettumdrehen und so ihren ersten Ferientag genießen, machen sich vom KIH 11 Sportler auf den Weg nach Ilsenburg, um bei der Internationalen Harzmeisterschaft um die begehrten Medaillen zu kämpfen.Die Internationale Harzmeisterschaft ist mit 554 Startern aus 53 Vereinen ein sehr gut besuchter Wettkampf mit internationaler Konkurrenz. Auf sechs Tatamis wurde auf hohem Niveau gekämpft. Auch wenn alle unsere Starter wirklich gute und sehr gute Leistungen zeigten, konnten am Ende des Tages nicht alle den Sprung aufs Siegertreppchen schaffen. Besonders hervorzuheben sind deshalb die dritten Plätze in den stiloffenen Katawettkämpfen für Leo, Lilith und Julia. Paula gelang in der stiloffenen Katakategorie sogar der Sprung bis nach ganz oben.

Im Kumite hieß es wieder einmal: „KIH – ganz groß da!“ Lilith und Vanessa L. setzten sich souverän in ihrer Kategorie durch und errangen die Goldmedaille. Jessica musste sich nur im Finale knapp geschlagen geben. Vanessa M. und Stephan R. erkämpften sich beide nach einer Niederlage den dritten Platz.

Kata: Kumite:

Paula Grohmann 1.Platz Lilith Marie Richter 1.Platz

Lilith Marie Richter 3.Platz Vanessa Lorenz 1.Platz

Leonard Scharenberg 3.Platz Jessica Götze 2.Platz

Julia Scharenberg 3.Platz Vanessa Müller 3.Platz

Stephan Rewohl 3.Platz

Besonders gute Leistung zeigte Stephan T. an diesem Tag. Durch das qualitativ hochbesetzte Starterfeld seiner Kategorie reichte es am Ende jedoch leider nur für den undankbaren fünften Platz. Auch Maxim und Lea zeigen ihre Trainingsfortschritte, doch für eine Medaille rechte es Leider nicht.

11 Starter – 9 Medaillen: ein erfolgreicher Wettkampftag und ein gelungener und wohlverdienter Start in die Ferien.