Landesmeisterschaft in Eggersdorf
13. März 2016
Zwönitztalpokal 2016
23. März 2016

Lehrgang mit Douglas Brose

Lehrgang mit Douglas Brose
Doppelweltmeister Brasilien

20.2.2016 / 21.022016

 

Lehrgang mit dem Doppelweltmeister Douglas Santos Brose (Brasilien) Februar 2016 in Halle/S.

Dem Karate-Institut-Halle e.V. war es gelungen den Doppelweltmeister Douglas Brose aus Brasilien für einen Kumite-Lehrgang in die Saale-Stadt zu holen.
Brose reiste extra für dieses Event aus seiner Heimatstadt Florianopolis an und landete am Donnerstag auf dem Flughafen Leipzig. Betreut von den Trainern des KIH e.V., Julia Scharenberg und Stephan Rewohl, erkundete Douglas unsere Heimatstadt mit Sightseeing und Shopping. Vor allem der historische Kirchenbau „Unserer Lieben Frauen“ auf dem halleschen Obermarkt und die Ausstellung „Krieg“ im Landesmuseum für Geschichte in Halle/Saale hinterließen bei Douglas einen nachhaltigen Eindruck.
Ein erstes Training wurde ausschließlich für den Landeskader Kumite des Karate-Verbandes Sachsen-Anhalt, Freitagabend abgehalten.
Die 30 Kadermitglieder hatten die Möglichkeit die Trainingsmethoden des Doppelweltmeisters kennenzulernen und taktische Hinweise vermittelt zu bekommen. Hochzufrieden mit dieser Trainingseinheit bedankte sich der Landeskader mit einem langen Applaus.

Am Samstag waren in der perfekt vorbereiteten Sporthalle der KGS „Heinrich-Heine“ in Halle-Neustadt vier Trainingseinheiten geplant.
Die Einheiten wurden in einen Kinderteil und einen Teil für Jugendliche und Erwachsene mit jeweils zwei Seminaren unterteilt. Es wurden vorbereitende Sprungübungen für die anschließenden Karate Techniken, sowie Ausweich und Block Möglichkeiten, vom Weltmeister in einer eindrucksvollen Geschwindigkeit demonstriert. Trainiert wurde nicht nur wie auf der Tatami üblich mit einem Gegner zu kämpfen, sondern auch mal gegen 3 oder sogar bis zu 5 Gegnern.
Ausnahmslos alle der insgesamt 95 Teilnehmer, welche auch aus Tschechien angereist waren, zeigten sich von der Schnelligkeit und dem Reaktionsvermögen des Weltmeisters begeistert.
Am Sonntag wurden zum Abschluss des Events zwei weitere Trainingseinheiten angeboten. Die am Vortag vermittelten Techniken wurden verfestigt. Zu den Seminareinheiten am Sonntag war auch eine Delegation aus Deutschlands erfolgreichstem Dojo „Bushido Waltershausen“ mit dem mehrfachen Deutschen Meister und Vize-Weltmeisters Noah Bitsch angereist.

Gegen 13:00 Uhr endete dieser Lehrgang der Spitzenklasse und Douglas trat, von Frankfurt am Main aus, die Heimreise an.
Das Karate-Institut Halle e.V. bedankt sich bei allen Helfern, Unterstützern und Teilnehmern die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.