Euro-Cup Österreich
20. September 2020
U18 Randori
22. Oktober 2020

Tora Kumite Day

Tora Kumite Day in Syke

Bild1
Bild3
Bild2
Bild4

Am 26.9.2018 stürzten sich einige unserer Athleten des KIH in den Tora Kumite Day in Syke. Es gab drei Trainingseinheiten mit verschiedenen Trainern. Die Trainer waren Rodolfo Rodriguez, Björn Strote und Rene Smaal. Des Weiteren gab es Kumite-Wettkämpfe für die verschiedenen Altersgruppen. Die Kämpfe waren unter normalen Wettkampf-Bedingungen, jedoch ohne Siegerehrung, da die Stadt Syke, aufgrund der strengen Corona-Hygienevorschriften, ein richtiges Turnier nicht genehmigt hat. Es gab insgesamt 5 Hallen in denen das Training und die Kämpfe parallel stattfanden. Beim Tora Kumite Day waren folgende Starter und Coaches dabei: Emily, Vanessa M., Jan, Mafalda, Lena, Maximilian, Celine, Maxine, Romy, Stephan und Lisa.
Das Team reiste bereits am Freitagabend an und übernachtete in einer Jugendherberge, ca. 1 Std. Autofahrt entfernt von Syke. Nach der Ankunft in der Jugendherberge gingen wir gemeinsam zu einem Griechen zum Abendessen und danach zügig ins Bett, um fit für den kommenden Tag zu sein.
Am Samstag starteten wir dann recht früh am Morgen in Richtung Syke, da der Tora Kumite Day um 9.15 Uhr begann.
Die Trainingseinheiten waren nach Altersstufen aufgeteilt, sodass unsere Athleten jeweils parallel an unterschiedlichen Trainings teilnahmen. Die Einheiten waren sehr intensiv und es konnten bereits bekannte Techniken vertieft und auch viel Neues erlernt werden.
In den Kämpfen konnten wir dann das Erlernte versuchen umzusetzen. Für viele unserer Athleten waren dies die ersten Kämpfe seit der Corona-Pause und sie mussten sich erst wieder in die Kämpfe hereinfinden. Bei Jan, der bereits 2 Wettkämpfe seit der Corona-Pause absolviert hat, lief es an diesem Tag optimal. Er konnte alle seine 6 Kämpfe für sich entscheiden.
Auch wenn leider nicht alle an ihre „Vor-Corona“-Form nahtlos anknüpfen konnten, so war dieser Tag eine sehr gute Möglichkeit seinen aktuellen Formzustand festzustellen und Erkenntnisse für die zukünftigen Wettkämpfe zu erlangen.
Am Ende des Tages waren alle Athleten von dem intensiven Tag erschöpft, aber hatten noch genug Energie, um mit einem Hasen um die Wette zu rennen. 😊
Zum Schluss möchten wir uns noch bei den oben genannten Trainern, Stephan, Lisa, den mitgereisten Eltern und Fahrern bedanken. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich.
Es war wie immer wieder ein schönes Wochenende mit dem Team.
Euer Jan

Nächstes Event

Bild5
Bild6

Nächste Anstehende Veranstaltung

Arawaza Cup 2021

23 April 2021
- Brandberge Sporthalle
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Lokales Datum: 23. - 24. 04. 2021 |
Lokale Zeit: 02:00 - 12:00